Rüttelsieb Aufbereitung Böden Bauschutt Material Schüttel Siebmaschine Siebanlage Abbruch Recycling Betonrecycling Vorabsiebung Fraktionen Siebwechsel Flachdecksieb Siebbock

Rüttelsieb zur Aufbereitung von Böden

Große Dinge kann man noch einfach mit der Hand vom Boden aufheben oder aus Bauschutt herausholen. Sobald das Material feinkörniger und immer feinkörniger wird, sollte man ein Rüttelsieb die anstrengende und teilweise nervenbelastende Arbeit machen lassen. Bei einem Rüttelsieb wird das zu siebende Material durch eine stete Pendelbewegung des Siebes kontinuierlich gerüttelt und dadurch gesiebt. In der Regel ist ein Rüttelsieb leicht nach vorne geneigt, sodass der Auswurf locker nach vorne gerüttelt und so in zwei Fraktionen abtransportiert wird. Durch Wechselsiebe und unterschiedliche Bespannung kann man Split, Stein, Sand, Kompost, Tierfutter und vieles mehr trennen.

Weitersagen

In den Sozialen Netzen teilen:

Sie haben Fragen?